Unsere Biere

Burgwedeler Hell

  • Untergärige Hefe
  • 11,5% Stammwürze
  • ca. 4,8% vol. Alk.
  • 28 BE
  • gold-bernstein farbig
  • leicht süßlich süffig, Hopfen-Aromatische Bittere


Das Burgwedeler Hell gehört ganzjährig zu jeder Veranstaltung dazu. Ob im Festzelt, in einem Lokal oder an der heimischen Theke, kann das goldige Helle mit seinem norddeutschen hopfenaromatischen Temperament punkten.

Burgwedeler Dunkel

  • Untergärige Hefe
  • 12,5% Stammwürze
  • ca. 5,1% vol. Alk.
  • 22 BE
  • dunkel mit einem rötlichem Schimmer
  • malzig karamellig, sanftes Hopfenaroma


"Das eine kann nicht ohne dem anderen." Das Burgwedeler Dunkel ist das Äquivalent zum Burgwedeler Hell und wird ebenfalls ganzjährig angeboten.
Charakteristisch für das Burgwedeler Dunkel ist seine dunkele Aura mit rotem Schimmer. Malzig-Aromatisch harmonisiert es mit dem sanftem Hopfenaromen.